Wir leben Westfalia! [08.12.2020]

Produktionsleiter Willi Pierenkemper feiert sein 40 jähriges Jubiläum.

 

Am ersten August 1980 war für den damals 16 jährigen Willi Pierenkemper ein besonderer Tag. Er begann bei Westfalia seine Berufsausbildung als Betriebsschlosser. Der Ausbildungsplatz war in gewisser Weise bereits vorgezeichnet, war doch schon sein Vater als leitender Mitarbeiter im Unternehmen tätig. Nachdem er mit seiner Lehre fertig war, durchlief Pierenkemper nahezu alle Produktionsbereiche, von der Arbeitsvorbereitung über die Fahrzeugsteuerung, die Disposition, das Projektmanagement und die Logistik. Eine konsequente Entwicklung, die in Verbindung mit der permanenten Aus- und Weiterbildung (Refa-Techniker, industrial Engineer, technischer Controller) folgerichtig 2001 zur Position des Produktionsleiters führte, in der er auch heute als Mitglied der Geschäftsleitung tätig ist.

Seine Freizeit widmet der zweifache Familienvater und überzeugte Schalke 04 Fan hauptsächlich dem Schießsport, dem Kochen und dem Tanzen.

Und natürlich dem Campen, denn er kann neben einem der seltenen Columbus 571E Wohnwagen auch einen T2 Helsinki sein Eigen nennen. Mit anderen Worten, Pierenkemper lebt Westfalia. Und das ist es auch, was für ihn den Unterschied bei dem Traditionsunternehmen ausmacht: „Zu Westfalia geht man nicht einfach arbeiten. Wir produzieren ein Lebensgefühl - Urlaub - Freizeit. Es sind tolle Produkte die jeden Tag aufs Neue hier in Wiedenbrück entstehen. Daran mitzuwirken, das begeistert."

Bei der Überreichung der Jubiläumsurkunde dankte Geschäftsführer Mike Reuer Willi Pierenkemper in einer kurzen Ansprache für sein langjähriges Engagement und hob dabei besondere Leistungen wie die erfolgreiche Unterstützung und maßgebliche Mitarbeit bei der Einführung des Navision ERP-Systems und der Planung und Umsetzung des Neubaus der erweiterten GFK-Produktion hervor. Mike Reuer ergänzte seine Rede mit einem kurzen Zukunftsausblick: „Wir erwarten eine weitere erfreuliche Entwicklung der Stückzahlen und blicken somit auf die nächste Phase der anstehenden Veränderungen in unseren Wertschöpfungsprozessen."

Westfalia Mobil möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Datenschutz“. Sie können sich auch gegen die Verwendung von Cookies entscheiden und ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Zustimmen