Westfalen Mobil GmbH spendet zum 175. Firmenjubiläum an Aktion Kinderträume [09.03.2020]

Westfalen Mobil GmbH spendet zum 175. Firmenjubiläum an Aktion Kinderträume

Das Unternehmen Westfalen Mobil GmbH aus Rheda-Wiedenbrück hat im vergangenen Jahr sein 175. Firmenjubiläum gebührend gefeiert und dabei seine Gäste statt Geschenken zu einer Spende an Aktion Kinderträume ermuntert. Insgesamt kamen so 5.000 Euro zusammen, die in vollem Umfang an die Eltern des 10-jährigen Julians aus Bielefelds gehen. Mit Unterstützung der Aktion Kinderträume konnte seiner Familie nun ein behindertengerechtes Fahrzeug übergeben werden.

Julian leidet seit seiner Geburt an Spina Bifia. Er wurde mit einem offenen Rücken geboren und ist ab dem dritten Lendenwirbel gelähmt. Der zehnjährige benutzt seit seinem dritten Lebensjahr einen Rollstuhl und geht vormittags zur Schule. Um der Familie den Alltag zu erleichtern, konnte Aktion Kinderträume nun einen behindertengerechten VW Caddy im Wert von 32.000 Euro an die Familie von Julian übergeben.

„Wir bedanken uns sehr herzlich beim Unternehmen Westfalia und der großzügigen Spende seiner Gäste", sagt Margit Tönnies, Schirmherrin des Vereins Aktion Kinderträume bei der Spendenübergabe an die überglücke Familie. (Veröffentlichung der Presseinformation der Aktion Kinderträume)

 

Westfalia Mobil möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Datenschutz“. Sie können sich auch gegen die Verwendung von Cookies entscheiden und ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Zustimmen